Powered by JoomlaGadgets

Anmeldung

  1. Ihre Anmeldung zum Tanzkurs kann mündlich oder schriftlich erfolgen.
  2. Die Anmeldung wird von uns schriftlich bestätigt und ist verbindlich.

Kurs-/Mahngebühren, Abmeldungen und Nichterscheinen

  1. Wir danken Ihnen für die Bezahlung der Kursgebühren bis 7 Tage vor Kursbeginn. Bei verspäteter Bezahlung behalten wir uns vor, Ihre Anmeldung zu stornieren und Ihren reservierten Platz für andere tanzbegeisterte Interessenten freizugeben.
  2. Abmeldungen sind bis 7 Tage vor Kursbeginn schriftlich an das Tanzschulsekretariat zu richten. Bei kurzfristigeren Abmeldungen (6-0 Tage vor Kursbeginn), Nichterscheinen oder Kursabbruch ist die volle Kursgebühr zu bezahlen.
  3. Nicht besuchte Unterrichtsstunden werden nicht zurückerstattet, können aber nach Absprache in der gleichen Kursperiode nachgeholt werden, sofern eine entsprechende Möglichkeit besteht (siehe Unser Plus: Gratis Training).
  4. Gutschriftsberechtigte Ausnahmen: längere zusammenhängende Krankheit über mind. 3 Wochen, Unfall, Militär. Bei längerer Krankheit oder Unfall ist ein Arztzeugnis vorzulegen. In diesem Falle erteilen wir eine Gutschrift (abzügl. Fr. 20.00 Bearbeitungsgebühr, keine Auszahlung, Gutschrift 6 Monate ab Ausstellung gültig).
  5. Kurseinstieg während eines laufenden Kurses: Erfolgt ein Kurseinstieg während eines laufenden Kurses erst am 2. Kursabend, so ist die volle Kursgebühr zu entrichten; erfolgt der Kurseinstieg erst am 3. bis 7. Kursabend, so wird pro besuchtem Kursabend Fr. 38.00 (für 1.5-stündige Kurse) resp. Fr. 28.00 (für 1-stündige Kurse) pro Person verrechnet.
  6. Vorankündigung von mind. 3 Kursabend-Absenzen für den Folgekurs durch den/die Tanzschüler/in: Meldet ein/e Tanzschüler/in vor Beginn des Folgekurses rechtzeitig eine Abwesenheit von mindestens 3 Kursabenden während des Folgekurses an, so erfolgt die anteilsmässige Verrechnung gemäss Punkt 5. Ein zusätzliches Vor-/Nachholen resp. Trainieren in anderen Kursen ist hierbei nicht gestattet.
  7. Pro Mahnung werden Fr. 20.00 Mahnspesen verrechnet; Teilnehmende mit regelmässigen Zahlungsverzügen können ohne Rückerstattungsanspruch vom Kursbesuch ausgeschlossen werden.

Besondere Bestimmungen für Hobby-Kurse der höheren Stufe (ab Buchstabe; Hobby A, Senioren F etc.):

  1. Abo-System und Kündigung: Diese Kurse werden fortlaufend im Abo-System geführt. Mit der erstmaligen Kursanmeldung schreibt sich der/die Kursteilnehmer/in für die fortlaufenden Kurse ein. Die Kündigung eines Folgekurses ist für die Hobbykurse bis spätestens 7 Tage vor Ende des laufenden Kurses möglich und hat schriftlich an das Tanzschulsekretariat zu erfolgen.
  2. Kursgebühren, Kursabbruch/Nichterscheinen, Gutschriften: siehe vorheriger Abschnitt, Punkte 1-4.

 Badge für den Zutritt zum Kursgebäude

  1. Für den Zutritt zum FISBA-Gebäude, in dem wir uns befinden, ist ein elektronischer Badge notwendig. Ihr Badge ist nummeriert und wird Ihnen kurz vor Kursbeginn gegen ein Depot von Fr. 30.00 zugestellt. Bitte entrichten Sie das Depot nach Erhalt des Badges oder spätestens am ersten Kursabend.
  2. Der Badge ist ausschliesslich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und ist nach Abschluss des Tanzkurses (sofern nicht direkt im Anschluss ein weiterer Kurs besucht wird) unaufgefordert dem/r Tanzlehrer/in zurückzugeben.
  3. Ein allfälliger Verlust des Badges ist umgehend dem Tanzschulsekretariat zu melden. Bei Verlust/Nichtrückgabe des Badges wird das Depot einbehalten.

Ungenügende Teilnehmerzahl, Kleinklassen

  1. Wir behalten uns vor, einen Tanzkurs bei ungenügender Beteiligung kurzfristig abzusagen.
  2. Ein Paartanz-Kurs findet i.d.R. ab der Mindestteilnehmerzahl von 5 Paaren statt. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, so bieten wir gegen Aufpreis und bei Einverständnis aller Kursteilnehmenden die Durchführung regulärer Kurse als Kleinklasse mit 3 oder 4 Paaren an: Die Konditionen werden Ihnen vom Tanzschulsekretariat bekanntgegeben.

 Unser Plus: Gratis Training

  1. Bei uns dürfen Sie während der Dauer Ihres Kurses nach vorgängiger Absprache mit Ihrem/r Tanzlehrer/in jeweils gratis in einem weiteren Kurs desselben Tanzstils und desselben oder niedrigeren Niveaus mittanzen (vorbehältlich Kurs-/Platzverfügbarkeit).

 Allgemeine Hinweise

  1. Bei schlechter Witterung bitten wir Sie, ein Paar trockene Tanzschuhe mitzubringen, um das Parkett zu schonen.
  2. Getränke: Für die Führung des Tanzschul-Bistros erwirbt unsere Tanzschule jährlich die Bewirtungslizenz. Damit wir diesen Service für unsere Tanzschüler/innen aufrecht erhalten können, bitten wir Sie, Getränke ausschliesslich über unsere Tanzschul-Bar zu beziehen oder mitgebrachte Getränke nur ausserhalb der Tanzschule vor/nach dem Kurs zu konsumieren (Ausnahme: Zumba).
  3. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.
  4. Zahlungsmöglichkeiten: Ueberweisung oder vor Ort in der Tanzschule EC-/Kreditkarte sowie Twint